document

WERTE GENIESSER

Wir starten nächste Woche mit unserer ersten Zusatzkiste.
Die „Kräuterkiste“ kommt von Frau Schlieber aus Millstatt und beinhalten 6 Kräuter im Bund inklusive Tipps zur Verarbeitung. Frau Schlieber ist in Oberkärnten als „Kräuterhexe“ bekannt. Wer sie noch nicht kennt, sollte unbedingt auf ihrer Homepage vorbeischauen, oder noch besser in der Kräuterstube persönlich vorbeikommen.

Alle Infos dazu findet ihr auf ihrer Homepage: http://www.schlieber.at

Ab sofort könnt ihr das Zusatzangebot bei uns telefonisch oder per Mail bestellen.

Viel Freude mit eurer heutigen Gemüsekiste!
Katrin & Bernd

 

THEMA VERPACKUNG

Warum? Wieso? Weshalb?

Mit diesem Schreiben möchten wir euch einige Informationen zum Thema Verpackung weitergeben. Wir selbst sind mit den Plastiksäcken nicht glücklich und sind intensiv auf der Suche diese zu ersetzen. Auch in euren Rückmeldungen konnten wir das ein oder andere Mal eure Meinungen dazu lesen.

Grundsätzlich sind wir verpflichtet, die Gemüsekisten aus hygienischen Gründen in einem geschlossenen System anzuliefern.

Dies hat auch den Vorteil, dass die Feuchtigkeit im Gemüse erhalten bleibt, der Karton nicht unnötig verschmutzt wird und auch keine Feuchtigkeit aufnimmt. Somit bleibt er stabil, sauber und oft verwendbar, was wiederum einen sehr schonenden Umgang mit den Ressourcen bewirkt.

Alternativ angesehen haben wir uns die unterschiedlichsten Plastikersatzstoffe, welche aus Maisstärke, Zuckerrübenstärke, Graspapier und verschiedensten Materialien aus Zellulose hergestellt werden.

Die Verpackungsindustrie erlebt gerade jetzt eine unglaubliche Innovationsentwicklung. Wöchentlich treffen neue Muster bei uns ein, die wir daraufhin testen, ob möglichst alle Ansprüche auf fachliche Einsetzbarkeit und Nachhaltigkeit erfüllt werden können.

Der Einlagesack und die kleineren Säcke für Spezialgemüse, wie zu Beispiel Vogerlsalat und Spinat, die unser Landwirt nicht lose in die Kiste einfüllen kann, müssen folgende Kriterien erfüllen:

plastikfrei, sehr feuchtigkeitsresistent, reißfest, möglichst atmungsaktiv, kompostierbar im Hauskompost bzw. in der Biotonne und selbstverständlich recyclebar.

So schauen unsere Ansprüche aus!

Sobald wir eine Alternative gefunden haben, die diesen Anforderungen entspricht, informieren wir euch umgehend darüber. Bis dahin verwenden wir die vorhandenen Kartons so oft wie möglich wieder und bitten euch den Eilagesack selbst für diverse Zwecke weiterzuverwenden (z.B. als Müllsack).

Danke für euer Verständnis!

check

KISTENINHALTE

21.06.2019

Klane:
1 Bund Eiszapfen
1 Bund Jungzwiebel
1 Kohlrabi
1 Lauch
1 Krauthäuptel

Kärntner Gemüsekiste:
1 Bund Eiszapfen
1 Bund Jungzwiebel
1 Kohlrabi
1 Lauch
1 Krauthäuptel
1 Bund Mangold

Familienkiste:
1 Bund Eiszapfen
1 Bund Jungzwiebel
2 Kohlrabi
1 Lauch
1 Mischsalat
1 Bund Mangold
1 Frühkraut

Witterungsbedingt sind Änderungen möglich!

Wo liefern wir?

rezept

REZEPTE

Couscous-Kraut-Muffins
Rezept für 24 Muffins
150 g Couscous, 150 g Champignons, 350 g Frühkraut, 4 Eier, Salz, Pfeffer, Koriander, 150 g Feta, 3 EL Creme Fraiche
Couscous laut Packungsangaben kochen und überkühlen lassen. Champignons in dünne Scheiben schneiden, Frühkraut fein raspeln (Strunck aussparen). Alle Zutaten miteinander vermengen, dazu den Feta aufbröseln. Masse in mit Papierförmchen ausgelegte Muffinform geben. Bei 180C° für 20 Min backen.

Kohlrabi Quiche
200 g Dinkelvollkornmehl, 100 g Butter, 1 Ei, Salz; 2 Kohlrabi, Salz, Muskat, 3 Jungzwiebel, 1 Lauch, 60 g Speckwürfel, 100 ml Schlagobers, 100 g Creme Fraiche, 5 Eier, Petersilie, Parmesan
Kalte Butter klein schneiden und mit Mehl, Ei und Salz zu einem Teig verkneten. Teig ausrollen und in eine befettete Quiche-Form legen. 30 Min in den Kühlschrank geben. Kohlrabi schälen und in schmale Streifen schneiden. Kohlrabi in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, aufkochen, Salz und Muskat hinzugeben und ca. 8 Min. garen. Abgießen und dabei 100ml vom Kochwasser auffangen. Jungzwiebel und Lauch kleinscheiden und gemeinsam mit den Speckwürfeln anrösten. Schlagobers, Creme Fraiche, Kohlrabiwasser, Eier und Petersilie verquirlen. Quicheboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Kohlrabi, Zwiebel, Lauch und Speck in die Form geben. Schlagobers-Ei-Masse darübergießen. Mit etwas Parmesan bestreuen und bei 200C° Ober- Unterhitze ca. 40 Min. backen.

Mangoldgratin mit Huhn
Rezept für 4 Personen
1 Bund Mangold, 500 g Hühnerbrustfilets, 1 Lauch, 2 Knoblauchzehen, ⅛ l Schlagobers, ⅛ l Crème fraîche, 100 g Käse, 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Mangold waschen, Blätter und Stiele in Streifen schneiden. Hühnerbrustfilets in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Lauch in Ringe, Knoblauch in Scheiben schneiden und gemeinsam mit den Mangoldstielen in etwas Öl anrösten. Hühnerfleisch zugeben und mitbraten. Mangoldblätter ebenfalls zugeben und zusammenfallen lassen. (Bei Bedarf etwas Wasser hinzugeben) Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, alles gut durchmischen, in eine Auflaufform füllen. Schlagobers, Créme fraîche und Käse vermengen, über die Mangold-Huhn-Mischung gießen, 20-30 Minuten bei 180°C goldbraun überbacken, mit knusprigem Weißbrot und einem Glas Weißwein servieren.

 

Mehr Rezepte hier...

kraeuter

ZUSATZKISTEN

KRÄUTERKISTE
Oregano, Minze, Thymian, Salbei, Schnittlauch/-knoblauch und Teekräuter im Bund
KW 26: 28.06.2019

Preis: € 20,30 inkl. MwSt.

mehr...

windy

ZUSTELLUNG

Die Auslieferung erfolgt wöchentlich am Freitag direkt vor Ihre Haustüre.
Genaue Details zum Liefergebiet und wann Sie Ihre Kiste bekommen, finden Sie hier.

mehr...

global

NEUIGKEITEN

Oktober.2018
Erste Lagerkartoffeln in Sicht!

mehr...

phone

KONTAKT

Melden Sie sich direkt bei uns:

Tel. +43-650-8501160

E-Mail:
kaerntner@gemuesekiste.at

Kontaktformular

logokgk003