document

WERTE GENIESSER

Mit der heutigen Lieferung ist unser gemeinsames Gemüsekisten-Jahr schon wieder zu Ende! Wir bedanken uns ganz herzlich, dass ihr uns euren Vertrauen geschenkt habt und wünschen euch eine schöne Zeit!

Wie auch im letzten Jahr geht euer Gemüsekisten-Abo automatisch weiter. Früh genug bekommt ihr eine Info wann es wieder los geht. Voraussichtlicher Gemüse-Saisonstart ist Anfang Mai 2020.

Wir freuen uns über jeden leeren Karton den wir im Frühling wieder von euch zurückbekommen! Danke auch, für die vielen Rückmeldungen die ihr uns zukommen habt lassen.

Viel Freude mit eurer letzten Kärntner Gemüsekiste für das Jahr 2019!

Viel Freude mit eurem Gemüse!
Katrin & Bernd

 

THEMA VERPACKUNG

Warum? Wieso? Weshalb?

Mit diesem Schreiben möchten wir euch einige Informationen zum Thema Verpackung weitergeben. Wir selbst sind mit den Plastiksäcken nicht glücklich und sind intensiv auf der Suche diese zu ersetzen. Auch in euren Rückmeldungen konnten wir das ein oder andere Mal eure Meinungen dazu lesen.

Grundsätzlich sind wir verpflichtet, die Gemüsekisten aus hygienischen Gründen in einem geschlossenen System anzuliefern.

Dies hat auch den Vorteil, dass die Feuchtigkeit im Gemüse erhalten bleibt, der Karton nicht unnötig verschmutzt wird und auch keine Feuchtigkeit aufnimmt. Somit bleibt er stabil, sauber und oft verwendbar, was wiederum einen sehr schonenden Umgang mit den Ressourcen bewirkt.

Alternativ angesehen haben wir uns die unterschiedlichsten Plastikersatzstoffe, welche aus Maisstärke, Zuckerrübenstärke, Graspapier und verschiedensten Materialien aus Zellulose hergestellt werden.

Die Verpackungsindustrie erlebt gerade jetzt eine unglaubliche Innovationsentwicklung. Wöchentlich treffen neue Muster bei uns ein, die wir daraufhin testen, ob möglichst alle Ansprüche auf fachliche Einsetzbarkeit und Nachhaltigkeit erfüllt werden können.

Der Einlagesack und die kleineren Säcke für Spezialgemüse, wie zu Beispiel Vogerlsalat und Spinat, die unser Landwirt nicht lose in die Kiste einfüllen kann, müssen folgende Kriterien erfüllen:

plastikfrei, sehr feuchtigkeitsresistent, reißfest, möglichst atmungsaktiv, kompostierbar im Hauskompost bzw. in der Biotonne und selbstverständlich recyclebar.

So schauen unsere Ansprüche aus!

Sobald wir eine Alternative gefunden haben, die diesen Anforderungen entspricht, informieren wir euch umgehend darüber. Bis dahin verwenden wir die vorhandenen Kartons so oft wie möglich wieder und bitten euch den Einlagesack selbst für diverse Zwecke weiterzuverwenden (z.B. als Müllsack).

Danke für euer Verständnis!

check

KISTENINHALTE

08.11.2019

Klane:
500 g Sauerkraut
5 Karotten
500 g Kartoffel
1 schwarzer Rettich
1 Radicchio

Kärntner Gemüsekiste:
500 g Sauerkraut
5 Karotten
500 g Kartoffel
1 schwarzer Rettich
1 Radicchio
1 Sellerie
3 Zwiebel

Familienkiste:
1 kg Sauerkraut
7 Karotten
1 kg Kartoffel
1 schwarzer Rettich
1 Radicchio
1 Sellerie
3 Zwiebel
1 Endivien Salat
1 Spitzkraut

Witterungsbedingt sind Änderungen möglich!

Wo liefern wir?

rezept

REZEPTE

Apfel-Schicht-Kuchen
1 Tasse (300 ml) Grieß,
1 Tasse Mehl, 1 Pkg. Backpulver, 1 Tasse Staubzucker, 1 kg geriebene Äpfel, Zimt, 100 g Butter
Grieß, Mehl, Backpulver und Staubzucker vermischen. Äpfel reiben, Zimt hinzugeben und in zwei Teile teilen. Tortenformboden (Durchmesser 28) mit Backpapier auslegen. Den Kuchen einschichten.
1. Schicht: eine Tasse Mehlgemisch.
2. Schicht: ½ kg Äpfel.
3. Schicht: eine Tasse Mehlgemisch.
4. Schicht: ½ kg Äpfel.
5. und letzte Schicht: eine Tasse Mehlgemisch.
Alles mit der Handfläche andrücken. Über der letzten Schicht die kalt geriebene Butter verteilen. Das Ganze im Backrohr bei 180C° ca. 45 Min backen.

Kartoffelsuppe
1 Zwiebel, 4-5 Kartoffel, 1 EL Öl, 1 l Wasser, Salz, Pfeffer, Suppenwürze, Petersilie

Zwiebel schälen und fein hacken. Kartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel in etwas Öl anschwitzen, Mehl kurz mitrösten und mit Wasser aufgießen. Kartoffeln hinzugeben und ca. 15 Min leicht kochen lassen. Würzen. Petersilie hacken und die Suppe damit garnieren.

Sauerkraut-Laibchen mit Karotten und Sellerie
Rezept für 4 Personen
2-3 Karotten, ½ Sellerie, ½ kg Sauerkraut, 100 g Mehl, 2 Dotter, 1 EL Süßrahm, Salz, Pfeffer, 1 kleine Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, Thymian, Öl

Karotten und Sellerie grob raspeln. Sauerkraut gut ausdrücken und grob schneiden, mit Mehl, Dotter, Rahm, Salz und Pfeffer mischen. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und mit dem geraspelten Sellerie und Karotten zum Kraut geben und würzen. Aus der Masse Laibchen formen und in wenig Öl in einer Pfanne beidseitig goldbraun backen. Mit Salat und Sauerrahm servieren.

Mehr Rezepte hier...

windy

ZUSTELLUNG

Die Auslieferung erfolgt wöchentlich am Freitag direkt vor Ihre Haustüre.
Genaue Details zum Liefergebiet und wann Sie Ihre Kiste bekommen, finden Sie hier.

mehr...

global

NEUIGKEITEN

November.2019
Letzte Lieferung der Saison am 8. November 2019

mehr...

phone

KONTAKT

Melden Sie sich direkt bei uns:

Tel. +43-650-8501160

E-Mail:
kaerntner@gemuesekiste.at

Kontaktformular

logokgk003