KARTOFFEL

REZEPTE

 

Heurigenfächer
Rezept für 4 Personen
1 kg Heurige, 4 Radieschen, 3 EL Rapsöl, Kräutersalz, Pfeffer, 3 Knoblauchzehen, Thymian, 1 Pkg. Frischkäse, 100 g Joghurt, Zitronensaft, Schnittlauch
Die Heurigen gründlich waschen und quer in feine Scheiben einschneiden. Nicht durchschneiden. Auf ein geöltes Backblech legen und leicht auseinander fächern. Mit dem Rapsöl beträufeln und salzen. Die angedrückten Knoblauchzehen und den Thymian rundherum verteilen und im Ofen bei 180° C ca. 40 Minuten weich backen. Während des Backens ab und zu wenden und durchmengen. Die Radieschen waschen und in feine Würfel schneiden. Den Frischkäse mit dem Joghurt glattrühren. Die Radieschen und den Schnittlauch untermengen und mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Die Fächer mit der Frischkäsecreme servieren.

Frühkartoffelsalat
Zutaten 4 Portionen
¾ kg Heurige, 1-2 Jungzwiebel, ½ Jungknoblauch, Leichtmayonnaise (Glas), Süßstoff, Salz, Pfeffer
Kartoffeln waschen und garkochen. Abkühlen lassen. Jungzwiebel und Knoblauch vierteln und in kleine Stücke schneiden. Mit der Mayonnaise, dem Süßstoff, Salz und Pfeffer mischen. Die abgekühlten ungeschälten Kartoffeln vierteln, dazugeben und mischen. 1 - 2 Stunden ziehen lassen. Eventuell mit einem Schuss Essig verfeinern.

Grillkartoffel (1)
Die Kartoffel gut abwaschen, nicht schälen. Stechen sie die Kartoffel der Länge nach mit einen Apfelentkerner aus und füllen sie diese dann mit z.B. Frischkäse, Kräuter und/oder Schmelzkäse. Die offenen Seiten mit Teilen des Ausstiches schließen. Die Kartoffel indirekt grillen oder in Alufolie einwickeln und in die Glut geben. Die Kartoffel sind natürlich auch für des Backrohr geeignet.

Grillheurige (2)
¾ kg Heurige, 2 Knoblauchzehen, 1 Zitrone unbehandelt, 4 EL Rapsöl, Pfeffer, Gewürzsalz
Die Heurigen waschen und ca. 15 min vorkochen. Knoblauch fein schneiden und mit dem Abrieb der Zitronenschale mischen. Die Zitrone auspressen, den Saft, Salz, Pfeffer und Rapsöl dem Knoblauch beimengen. Die vorgekochten Kartoffeln zerkleinern, mit der Marinade mischen und in Grillschalle goldbraun grillen.

Kohlrüben-Eintopf
Rezept für 4 Personen
1 Kohlrübe, 750 g Kartoffeln, 4 -5 Karotten, 1 Zwiebel, 2 EL Rapsöl, Salz, Pfeffer, Sojasoße, 1 TL Thymian, 2 Lorbeerblätter, 3 EL Gemüsebrühe gekörnt
Kartoffeln, Kohlrübe und Karotten schälen und in mittelgroße Stücke würfeln. Die Zwiebel würfeln und im Rapsöl anschwitzen. Kartoffeln, Kohlrübe und Karotten dazu geben und unter Rühren anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Lorbeer würzen. Ca. 1 ¼ Liter Wasser dazu gießen und aufkochen lassen. Die gekörnte Brühe einrühren und alles bei mittlerer Hitze zugedeckt in ca. 30 Minuten gar kochen. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und Sojasoße pikant abschmecken. Tipp: Mit gehackter Petersilie bestreuen.

Kartoffelpüree mit Broccoli
Rezept für 4 Personen
800 g mehlige Kartoffeln, 200 ml Milch, 100 g Butter, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, 1 Broccoli
Broccoli in Röschen teilen, in Salzwasser bissfest garen, warm halten. Kartoffeln schälen, würfelig schneiden, in Salzwasser weich kochen. Wasser abgießen, noch heiß mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken (dadurch wird es flaumig), heiße Milch mit Butter unterrühren, würzen. Broccoli unter das Püree mischen. Passt gut zu Fleisch, Fisch und auch zu Wildfleisch.

Sellerie-Kartoffel-Gratin
Rezept für 4 Personen als Beilage z.B. zu Fleisch
1 Sellerie (Knolle), 3 Kartoffeln, gut ¼ l Rahm (350ml), Salz, Pfeffer, 1 Knoblauchzehe, Thymian, Muskatnuss, 1 EL gutes Öl
Kartoffeln und Sellerie schälen, in feine Scheiben schneiden. Knoblauch und Thymian fein hacken. Rahm mit Knoblauch und den Gewürzen verrühren. Auflaufform mit Öl ausstreichen, Kartoffel- und Selleriescheiben einschichten, mit Rahm übergießen, im Rohr bei 200°C 45-50 Minuten goldbraun backen.

Karfiol mit würzigen Kartoffeln
Rezept für 2 Personen
½ Karfiol, 250 g Kartoffeln, Erdnussöl, 1 TL Kümmel gemahlen, 1 TL Koriander gemahlen, 1 Prise Kurkuma oder Curry, 1 Prise Pfeffer, 1 Msp. Chili, 1 TL Kümmel, 2 Knoblauchzehen, frischer Koriander zum Bestreuen
Kartoffeln kochen, schälen und in grobe Stücke schneiden. In einer Pfanne  3 EL Erdnussöl erhitzen, darin gemahlenen Kümmel, gemahlenen Koriander, Pfeffer und etwas Chili anschwitzen und einige Minuten braten. Blumenkohl in Röschen teilen, in die Pfanne geben, 4 EL Wasser zugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren 6-8 Minuten garen. Kartoffeln zugeben und 2-3 Minuten weiter braten, mit Salz und Pfeffer abschmecken, beiseite stellen. Knoblauch und Koriander fein hacken. In einer kleinen Pfanne etwas Öl erhitzen, Kümmel und Knoblauch darin bräunen, zusammen mit dem gehackten Koriander über das Gemüse streuen und servieren. Dieses Kartoffelgericht schmeckt mit frischem Fladenbrot oder einer Gurken-Joghurt-Soße.

Erdäpfel-Schmarren
Rezept für 4 Personen
1 kg mehlige Kartoffeln, 250 g Mehl, 3 Dotter, 60 g Butter, Salz
Kartoffeln in der Schale weich kochen, schälen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Butter erwärmen. Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten, auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2 cm dick ausrollen, in eine gut befettete feuerfeste Form geben, bei 180°C 15 Minuten backen. Vor dem Servieren in kleine Stücke reißen. Dazu passt grüner Salat und Sauerkraut.

Mangold-Kartoffel-Gemüse
Rezept für 2 Portionen
1 Bund Mangold, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 4 mittelgroße Kartoffeln, Öl, Salz, Pfeffer, Chilipulver
Kartoffeln kochen, schälen, in dicke Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Mangold in Streifen schneiden. Zwiebel in Öl anrösten, Mangold zugeben, dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Kartoffeln untermischen, mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Chili würzen. Passt gut als Beilage zu Fisch und Meeresfrüchten.

Spanische Kartoffeln
Rezept für 4 Personen
750 g kleine speckige Kartoffeln, 3 Knoblauchzehen, 1 rote Chilischote, 2 Paprika, 10 EL Olivenöl, 3 EL Sherry-Essig, 2 TL Salz, 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
Kartoffeln sauber bürsten, mit der Schale kochen, abkühlen lassen (nicht schälen), vierteln. Knoblauch und Chilischote fein hacken, Paprika in Streifen schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffeln knusprig anbraten, Paprikastreifen zugeben, 10 Minuten mitrösten, Knoblauch und Chili zugeben, mitbraten, mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel kräftig abschmecken, mit Sherry-Essig beträufeln, garen bis die Flüssigkeit verdampft ist, heiß servieren.

Ofengemüse
Rezept für 4 Personen
800 g Frühkartoffeln (mittelgroß), 1 Paprika (bunt), 1 Stange Lauch, Frühlingszwiebeln oder 1 Gemüsezwiebel, 1 Zucchini, 4 EL Öl, Salz, Pfeffer, frische Kräuter, 125 g Mozzarella, 1 EL Kapern
Kartoffeln waschen, in der Schale 15 Minuten kochen (nicht zu weich), abgießen und abkühlen lassen. Backofen auf 180°C vorheizen. Kräuter hacken, Mozzarella in Würfel, Gemüse in Stücke, Kartoffeln (mit Schale) in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Backblech mit Öl bestreichen, Kartoffelscheiben und Gemüse darauf verteilen, salzen, pfeffern, mit Olivenöl beträufeln und im Ofen 20 Minuten backen. Mozzarella, Kräuter und Kapern daruntermischen und weitere 10 Minuten überbacken.

Kartoffel-grüne Bohnen-Pfanne
Rezept für 2 Personen
40 dag kleinere Kartoffeln, 40 dag grüne Bohnen, 1 kleine Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 10 dag würzigen Käse, Salz, Pfeffer, frische Kräuter, etwas Butter
Kartoffeln kochen, schälen, in größere Würfel schneiden. Bohnen putzen, in 4 cm lange Stücke schneiden, in Salzwasser weich dünsten. Zwiebel, Knoblauch und Kräuter fein hacken, Käse reiben. Butter in der Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anrösten, aus der Pfanne nehmen. Nochmals ein Stück Butter in der Pfanne schmelzen, Kartoffeln darin braun anrösten, Bohnen zugeben, mitrösten, Zwiebel, Knoblauch und Kräuter darunter mischen, würzen und mit Käse bestreuen. Hitze reduzieren, Pfanne mit einem Deckel abdecken, damit der Käse schmilzt, mit einem Salat servieren.

Mangold-Kartoffel-Rösti mit Radieschendip
Rezept für 4 Personen
Rösti: 250 g Mangold, 750 g Kartoffeln, 1 Ei, 1 leicht gehäufter EL Mehl, Salz, Pfeffer
Dip: 250 g Topfen, 125 g Joghurt, 3 EL Milch, Salz, Pfeffer, 1 Bund Radieschen, 1 Gemüsezwiebel, frischer Schnittlauch, Salz, Pfeffer
Radieschen, Gemüsezwiebel und Schnittlauch fein schneiden. Topfen mit Joghurt und Milch glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen, Radieschen und Zwiebel unterheben, mit Schnittlauch bestreuen.
Rösti: Mangold blanchieren, grob hacken, Kartoffeln schälen und fein raspeln. Ei, Mehl, Kartoffeln und Mangold vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und 20 kleine goldbraune Rösti darin braten.

Kartoffeln-Caprese
Rezept für 4 Personen
4 Kartoffeln, 300 g Mozzarella, 2 Tomaten, 8-16 Basilikum-Blätter, 8 Scheiben Parmaschinken, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Olivenöl
Kartoffeln kochen, schälen, halbieren, salzen und auf ein mit Olivenöl bestrichenes Backblech legen. Tomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden. Kartoffeln mit Parmaschinken, Tomatenscheibe und Mozzarella belegen, mit Olivenöl beträufeln und im Backrohr bei 180°C 8-10 Minuten überbacken. Kartoffeln mit Basilikum-Blättern belegen und mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Ofen- oder Grillkartoffeln mit Knoblauchdip
Rezept für 2-3 Portionen
½ kg kleinere Kartoffeln, 1 EL Olivenöl, Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer, 1 Zweig Rosmarin
Rosmarin fein hacken. Kartoffeln waschen und kochen, bis sie fast gar sind, mit etwas Olivenöl beträufeln und in Meersalz, wenig schwarzem Pfeffer und dem Rosmarin wälzen. Backofen auf 220°C vorheizen. Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 20 Minuten backen, oder in Alufolie wickeln und auf den Grill legen.
Knoblauchdip:
½ Becher Joghurt, ½ Becher Sauerrahm, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 2-3 Knoblauchzehen, frische Kräuter
Knoblauch und Kräuter fein hacken, alle Zutaten verrühren.

Blattsalat mit Kürbiskernöl und Kartoffelstangerl
Vorspeisensalat für 4 Personen
Salat: ½ Kopf Blattsalat, 10 dag Vogerlsalat, Salz, Pfeffer, Kürbiskernöl, Apfelessig, 1 zerdrückte Knoblauchzehe, evt. geröstete Kürbiskerne oder Pilze
Blattsalate waschen, marinieren, in tiefen Tellern anrichten, mit gerösteten Kernen oder Pilzen garnieren.
Kartoffel-Stangerl: 4 Blätter Frühlingsrollenteig (21x21 cm), 150 g gekochte Kartoffeln, 2 EL Sauerrahm, Salz, Pfeffer, Chili, Eiweiß zum Bestreichen, Öl zum Frittieren
Kartoffeln reiben, mit den Zutaten gut vermischen, pikant abschmecken. Frühlingsrollenteig zur Gänze mit Eiweiß bestreichen. Kartoffelmasse daumendick auf das erste Drittel des Teiges geben (z.B. mit Hilfe eines Dressiersacks), Seitenränder links und rechts einschlagen, Teig straff einrollen. Öl auf 180°C erhitzen und die Teigrollen darin frittieren, gut abtropfen lassen, zum Salat servieren.
Tipp: Kartoffelstangerl lassen sich auch im gefrorenen Zustand gut frittieren.

Kartoffel-Selleriepüree
Beilage für 4 Personen
½ kg mehlige Kartoffeln, 1 kleiner Sellerie, 5 dag Butter, Milch nach Bedarf, Salz, Muskat
Kartoffeln und Sellerie würfeln, in Salzwasser weich dünsten, abgießen und anschließend zerstampfen. Mit heißer Milch, Butter und Gewürzen zu Püree abrühren.

Kartoffel – Rübentopf
Rezept für 2 Personen
400 g Kartoffeln, 1-2 Rüben, 150 g Karotten, 1 Zwiebel, Salz, Pfeffer, Thymian getr., 1 Lorbeerblatt, Gemüsebrühe, Rapsöl
Kartoffeln, Rüben und Karotten schälen. Die Kartoffeln in große Stücke, die Karotten in dicke Scheiben schneiden und die Rüben in mittelgroße Stücke würfeln. Die Zwiebel würfeln und im Öl glasig anbraten. Kartoffeln, Steckrübe und Karotten dazu geben und unter Rühren anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Lorbeer würzen. Ca. 1 ¼ Liter Gemüsebrühe dazu gießen und aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 30 Minuten gar kochen. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Tipp: Mit Sojasoße verfeinern und mit Petersilie bestreut servieren.

Kartoffel-Paunzen
Rezept für 4 Personen
1 kg mehlige Kartoffeln, 200 g Mehl, 1 Ei, Salz, Muskatnuss, Butterschmalz zum Ausbacken
Kartoffeln kochen, schälen und pressen. Mit Mehl, Ei, Salz und Muskatnuss zu einem Teig verkneten. Paunzen formen: daumendicke Rollen machen, mit einem befeuchteten Messer 2 bis 3 cm lange Stücke abschneiden. Die gut bemehlten Paunzen in heißem Butterschmalz rundherum goldgelb bräunen (ein Vorgang, den man am besten Schicht für Schicht macht, da nicht alle Paunzen in einer Pfanne Platz haben). Paunzen nach Belieben mit Buttermilch, Sauermilch oder Sauerkraut servieren.

Kohl/Grünkohl-Kartoffel-Auflauf
Rezept für 4 Personen als Beilage
500 g Kohl oder Grünkohl, 1 Zwiebel, 2 Karotten, 250 g gekochte Kartoffeln, 1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, 50 g geriebener Bergkäse, 1 Ei, 100 g Crème fraîche
Zwiebel in Ringe, Karotten und Knoblauch in feine Scheiben schneiden, in etwas Öl kurz anbraten. Kohl/Grünkohl in Streifen schneiden, dazugeben und ca. 10 Min. mitdünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden. Eine Auflaufform mit etwas Butter ausfetten, mit Kartoffeln auslegen, Gemüse darüber verteilen. Ei, Crème fraîche und Käse verrühren und über das Gemüse gießen, bei 180° ca. 25-30 Min. backen.

Kohl-Kartoffel-Auflauf
Rezept für 3 - 4 Personen
600 g Kartoffeln, 500 g Kohl, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 2 EL Olivenöl, ¼ l Sauerrahm, 2 Eier, 60 g Semmelbrösel, Salz, Pfeffer, Muskat, Petersilie, Butter
Kartoffeln kochen, schälen, blättrig schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Petersilie fein hacken, Kohl in breite Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch in Öl anschwitzen, Kohl zugeben und ein paar Minuten dünsten, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, beiseite stellen. Sauerrahm und Eier verquirlen und unter den Kohl mischen. Eine feuerfeste Form ausfetten, Kartoffelscheiben einschichten, Kohl darauf verteilen, mit Brösel bestreuen und im vorgeheizten Rohr bei 180°C eine halbe Stunden backen, mit Petersilie bestreut servieren.

Folienkartoffel mit Lauch
Rezept für 4 Personen
4 große Kartoffeln, 1 Lauch, 200 g Topfen, 100 g Sauerrahm, 100 g Bauchspeck, 100 g würzigen Bergkäse, Petersilie und Majoran, Salz, Pfeffer, Alufolie
Kartoffeln gut waschen, in Alufolie wickeln, bei 220°C 40-50 Minuten weich braten. Topfen und Sauerrahm mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Speck in Streifen, Lauch in Ringe schneiden. Kräuter fein hacken, Käse grob reiben. Speck in einer Pfanne knusprig braten, herausnehmen, Lauch im verbliebenen Fett anrösten. Kartoffeln aus der Folie wickeln, der Länge nach einschneiden, auseinanderklappen. Spalten großzügig mit Topfen-Sauerrahm-Mischung füllen, mit Speck, Lauch, Käse und Kräutern bestreuen.

Wiener Kartoffelsalat
Rezept für 4 Personen
1 kg speckige Kartoffeln, 6 EL Öl, 1 roter Zwiebel, ½ l Wasser, 1 EL Estragonsenf, 5 EL Essig, 2 EL Kristallzucker, Salz, Pfeffer frisch gemahlen
Kartoffeln in der Schale kochen, noch warm schälen, blättrig schneiden und sofort mit Öl übergießen. Wasser, Senf, Essig und Zucker aufkochen und über die Kartoffelscheiben gießen, mit Salz und Pfeffer würzen, ½ Stunde rasten lassen, nachwürzen. Zwiebel in feine Ringe schneiden und damit servieren.

Grünkohl-Kartoffel-Pfanne
Rezept für 2 Personen
6 kleinere Kartoffeln, ½ Bund Grünkohl, 5 dag würzige Salami, ½ Zwiebel, 1 EL Öl, l Schlagobers, Salz, Pfeffer, 7 dag würzigen Käse, 1 EL gehackte Petersilie
Kartoffeln kochen, schälen, in Scheiben schneiden. Käse reiben. Zwiebel und Salami würfelig, Grünkohl in Streifen schneiden. Zwiebel in Öl anrösten, Grünkohl mitrösten, würzen und mit Schlagobers aufgießen, kurz dünsten lassen. Kartoffeln und Salami untermischen, evt. nachwürzen, mit Käse bestreuen, Pfanne zudecken, Käse schmelzen lassen, mit Petersilie servieren.

Trüffel-Fächerkartoffel
Rezept für 4 Personen
600-700 g Trüffelkartoffel, 40 g Butter, ½ TL Kräutersalz, 1 TL frisch gemahlener Pfeffer, 1 TL Paprikapulver edelsüß, 10 g Parmesan
Trüffelkartoffel mit der Schale gut bürsten und mit einem Messer in ½ cm Abstand bis kurz vor dem Boden einschneiden. Butter zerlassen, die Trüffelkartoffeln damit bestreichen und im Backofen bei 180°C ca. 30-40 Minuten backen. 10 Minuten vor Ende der Backzeit mit einer Mischung aus Kräutersalz, Pfeffer, Paprikapulver und Parmesan bestreuen.

Trüffelkartoffel als Ofenkartoffel
(einfach, schnell und orginell)
Trüffelkartoffel, Olivenöl, Kräutersalz
Kartoffeln mit der Schale waschen und bürsten, roh (die Farbe bleibt dadurch erhalten) in ½ cm dicke Scheiben oder in Spalten schneiden, auf ein Backblech legen, salzen und mit Olivenöl beträufeln. Das Backrohr auf ca. 180°C (Heißluft) erhitzen und 30 min (Scheiben) - 40 min (Spalten) braten, dazwischen einmal wenden.

mehr Kartoffel Rezepte

Apfel
Artischocke
Asiasalat
Aubergine
Basilikum
Blaukraut
Bohnen
Broccoli
Chinakohl
Erdbeeren
Fenchel
Grünkohl

Gurke
Karfiol
Karotte
Kartoffel
Knoblauch
Kohl
Kraut
Kresse
Kürbis
Lauch
Mais
Mangold

Melanzani
Pastinake
Paprika
Petersilie
Pfefferoni
Portulak
Radicchio
Radieschen
Rettich
Rhabarber
Rohnen
Romanesco

Rucola
Salat
Spinat
Sprossenkohl
Stangensellerie
Tomaten
Vogerlsalat
Wasserrübe
Weißkraut
Zucchini
Zwiebel