TOMATEN

REZEPTE

 

Gnocchi mit Tomaten-Fenchel-Gemüse
Rezept für 4 Portionen
600 g Gnocchi,
½ kg Tomaten, 1 Fenchelknolle, 1 Paprika, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, italienische Kräuter, Olivenöl
Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und würfelig schneiden. Fenchel vierteln, Strunk entfernen, klein schneiden. Paprika ebenfalls in Würfel schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Kräuter fein hacken. Olivenöl erhitzen, Zwiebel anrösten, Fenchel, Paprika und Knoblauch zugeben, ein paar Minuten mitrösten, mit Tomaten löschen, mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen und dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Gnocchi in Salzwasser garen, sofort mit der Gemüsesauce servieren.

Fenchel-Penne
Rezept für 2 Personen
1 Fenchelknolle, 250 g Penne, Olivenöl, 1 Zwiebel, 300 g Tomaten, frische Kräuter (z.B. Oregano, Thymian...), 125 g Gorgonzola, Salz, Pfeffer
Penne al dente kochen. Fenchelknolle vierteln, Strunk entfernen, in feine Streifen schneiden. Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, häuten, würfelig schneiden. Zwiebel und Kräuter fein hacken. Olivenöl erhitzen, Zwiebeln anrösten, Fenchel mitrösten, Tomaten einrühren, mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern würzen, 10 Minuten köcheln lassen. Sauce und Nudeln gut mischen, Gorgonzola darüber bröseln.

Grüne Bohnen mit Tomaten, mariniert mit Balsamico
Rezept für 4 Personen
½ kg grüne Bohnen, 3 Tomaten, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 6 EL Olivenöl, 3 EL Balsamico-Essig (alt), Salz, frischer Pfeffer aus der Mühle, Thymian, evt. Schafskäse
Bohnen putzen, in 4 cm lange Stücke schneiden, in Salzwasser bissfest garen, kalt abschrecken, abtropfen lassen. Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, häuten, würfelig schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Thymian fein hacken. Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch anschwitzen, Bohnen und Thymian zugeben, Tomatenwürfel einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, dünsten lassen, bis die Flüssigkeit reduziert ist. Bohnen etwas abkühlen lassen, noch lauwarm mit altem Balsamico-Essig beträufeln und servieren. Dieses Rezept kann mit zerbröckeltem Schafskäse und knusprigem Weißbrot auch als Vorspeise gereicht werden.

Fischfilet mit Gemüse sizilianisch
Rezept für 2 Personen
400 g Fischfilet (z.B. Seeteufel-Filet), 4 Stangen vom Stangensellerie, 1 kleine Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 4 mittelgroße Tomaten, 100 g schwarze Oliven, 2 EL Kapern, 1 Bund Petersilie, 1 EL Tomatenmark, 1 TL Zucker, etwas Weißwein (100 ml), Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Olivenöl
Fischfilets waschen, abtupfen, mit Zitronensaft beträufeln. Petersilie und Knoblauch fein hacken, Zwiebel und Stangensellerie in feine Ringe schneiden. Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, enthäuten und würfelig schneiden. Olivenöl erhitzen, Zwiebel anrösten, Knoblauch und Gemüse gut mitrösten, Kapern, Tomatenmark und Oliven zugeben, mit Weißwein aufgießen und ohne Deckel dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist, mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen, Petersilie zugeben. Fischfilets in Olivenöl anbraten, erst am Schluss salzen und pfeffern, auf dem Gemüse anrichten, mit knusprigem Weißbrot servieren.

Mangold-Tagliatelle mit Garnelen
Rezept für 4 Personen
500 g Tagliatelle, 1 Bund Mangold, 2 Tomaten, 2 Zehen Knoblauch, 16 Stück Garnelen (aufgetaut oder frisch, aber gekocht), Salz, Pfeffer, frische Petersilie, 100 ml süßen Rahm, Olivenöl, evt. Chilipulver
Tagliatelle al dente kochen. Knoblauch und Petersilie fein hacken. Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, enthäuten und würfelig schneiden. Mangold-Stiele fein schneiden, Mangold-Blätter in 1 cm breite Streifen schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, zuerst die Mangold-Stiele anbraten, Mangold-Blätter zugeben und zusammenfallen lassen, Rahm zugießen, mit Salz und Pfeffer würzen, Tomatenstücke zugeben und solange dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Garnelen gut salzen und pfeffern. In einer Pfanne einen großzügigen Schuss Olivenöl erhitzen, Garnelen darin anbraten, Knoblauch zugeben und mitbraten (mit Chilipulver würzen), Petersilie zugeben. Tagliatelle mit Mangold mischen, mit Garnelen belegen und sofort servieren.

Hühnerkeulen mit Tomaten und Paprika
Rezept für 4 Personen
4 Hühnerkeulen, 1 Zwiebel, 1 Paprika grün, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Olivenöl, 4 Tomaten, 1/8 l Rotwein, Salz, Pfeffer, 1 Handvoll Oliven entsteint, frische Kräuter (Oregano, Basilikum…)
Zwiebel und Paprika klein würfeln, Knoblauch und Kräuter fein hacken. Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, enthäuten und würfelig schneiden. Hühnerkeulen mit Salz und Pfeffer würzen, in einer Pfanne in Olivenöl von allen Seiten scharf anbraten, herausheben. Zwiebel, Knoblauch und Paprika in der Pfanne anschwitzen, mit Wein aufgießen, Tomaten zugeben, mit Salz, Pfeffer und Kräuter würzen. Hühnerkeulen wieder zurück in die Pfanne geben und zugedeckt bei niederer Temperatur 45 Minuten schmoren lassen. Kurz vor dem Garzeitende die Oliven zugeben, das Huhn mit einer Pasta servieren.

Gemüsepfanne italienisch
Rezept für 2 - 4 Personen (Hauptspeise/Beilage)
2 Zucchini, 1 Melanzani, 1 Paprika, 3 große Tomaten, 1 Zwiebel, 2-3 Knoblauchzehen, 4 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, frischer Basilikum und Oregano
Zucchini, Melanzani und Paprika in große Würfel, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Kräuter hacken. Tomaten entkernen, würfelig schneiden. 2 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch anrösten, Zucchini, Melanzani und Paprika zugeben, bei mittlerer Hitze 5 Minuten mitbraten. Tomaten mit 2 EL Olivenöl dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, weitere 5 Minuten garen, mit frischen Kräutern bestreuen. Passt zu Fisch, Fleisch und Pasta oder man serviert das Gemüse als Hauptspeise mit knusprigem Weißbrot.

Fenchel überbacken
Rezept für 2 Personen
2 kleine oder 1 großer Fenchel, ½ kg Tomaten, 1 kleine Zwiebel, 1-2 Knoblauchzehen, 4 EL Semmelbrösel, 3 EL geriebener Parmesan, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Saft von einer halben Zitrone, frische Kräuter (Petersilie, Basilikum…)
Zwiebel, Knoblauch und Kräuter fein hacken. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, enthäuten und würfelig schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Fenchel vierteln, Strunk entfernen, in Zitronenwasser weich kochen, den Sud aufbewahren. Eine feuerfeste Form mit Olivenöl ausstreichen, Tomaten einfüllen, Fenchel hineinlegen, mit 1/8 l Fenchelsud beträufeln. Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, Semmelbrösel einrühren und goldbraun anrösten, Kräuter und Parmesan zugeben, über dem Fenchel verteilen, bei 200°C im vorgeheiztem Backrohr 20 Minuten überbacken.

Überbackene Melanzani
Rezept für 4 Personen
2 Melanzani, 4 Tomaten, 1 kleine Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 Bund Basilikum, italienische Kräuter, 2 Mozzarella-Kugeln, Olivenöl, Salz, Pfeffer
Zwiebel, Knoblauch und Kräuter fein hacken, Tomaten würfeln, Mozzarella und Melanzani in Scheiben schneiden. Zwiebel in Olivenöl anrösten, Tomatenwürfel und Knoblauch zugeben und mitrösten, bis die Flüssigkeit verdampft ist, gut würzen. Melanzani-Scheiben in Olivenöl auf beiden Seiten anbraten, auf ein Backpapier legen, auf jede Scheibe 1-2 EL Tomaten geben, mit Mozzarella belegen und im vorgeheizten Rohr bei 180°C 15 Minuten überbacken, herausnehmen und mit Basilikumblätter garnieren.

Tomaten-Bruschetta
Rezept für 4 Personen
12 Scheiben Ciabatta (italienisches Weißbrot), 4 mittelgroße Tomaten, 2 Knoblauchzehen, 1 Bund frischer Basilikum, Salz, Pfeffer, gutes Olivenöl
Tomaten mit kochendem Wasser kurz überbrühen, enthäuten, würfelig schneiden. Knoblauch und Basilikum fein hacken, mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer unter die Tomaten mischen. Weißbrotscheiben mit Olivenöl beträufeln, im vorgeheizten Rohr bei 180°C toasten. Tomaten auf dem warmen Brot anrichten und sofort servieren.

Kartoffeln-Caprese
Rezept für 4 Personen
4 Kartoffeln, 300 g Mozzarella, 2 Tomaten, 8-16 Basilikum-Blätter, 8 Scheiben Parmaschinken, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Olivenöl
Kartoffeln kochen, schälen, halbieren, salzen und auf ein mit Olivenöl bestrichenes Backblech legen. Tomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden. Kartoffeln mit Parmaschinken, Tomatenscheibe und Mozzarella belegen, mit Olivenöl beträufeln und im Backrohr bei 180°C 8-10 Minuten überbacken. Kartoffeln mit Basilikum-Blättern belegen und mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Melanzani-Mozzarella-Türmchen gegrillt
Vorspeise für 4 Personen oder als Beilage zum Grillen
1 Melanzani, 3 EL Olivenöl, 1 EL Zitronensaft, 125 g Mozzarella, 2 Tomaten
Mozzarella, Tomaten und Melanzani in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Melanzani-Scheiben mit der Marinade bestreichen, ein paar Minuten beidseitig auf den Grill legen. Die Hälfte der Melanzani-Scheiben mit Mozzarella und Tomaten belegen, die andere Hälfte der Melanzani-Scheiben oben darauf setzen. Die Türmchen nochmals je 2-3 Minuten auf jeder Seite grillen, die übrige Marinade während des Grillens auf den Melanzani-Mozzarella-Türmchen verteilen.

Überbackener Polenta mit Mangold und Tomaten
Rezept für 4 Personen
200 g Polenta (Maisgries), ½ l Wasser, 1 EL Olivenöl, 1 Bund Mangold, 1 Knoblauchzehe, 4 Tomaten, 2 Packungen Mozzarella, Salz, Pfeffer, 2 EL Pesto
Wasser mit 1 TL Salz und 1 EL Olivenöl zum Kochen bringen, Polenta einrühren und bei stark reduzierter Hitze einkochen, noch heiß auf ein Backblech streichen. Mangold in kochendem Salzwasser blanchieren, ausdrücken, grob schneiden. Knoblauchzehe fein hacken, Tomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden. Polenta mit Pesto bestreichen, Mangold darauf verteilen, mit Knoblauch bestreuen, salzen und pfeffern, mit Tomaten- und Mozzarella-Scheiben belegen und im Rohr bei 180°C 20 Minuten überbacken.

Gefüllte Hühnerbrust auf Sommergemüse
Rezept für 2 Personen
2 Hühnerbrüste, 6 Scheiben Bauchspeck, 4 Marillen, 100g Ziegenfrischkäse, 1 Zucchini, 4 Tomaten, 2 Paprika, 1 kleine Zwiebel, 1-2 Knoblauchzehen, 1 Schuss Weißwein, 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker, Piment, 1 EL gehackte mediterrane Kräuter (Basilikum, Thymian…)
Marillen entsteinen, würfelig schneiden, mit Ziegenfrischkäse, Salz, Pfeffer und einer Prise Piment würzen und pürieren. In die Hühnerbrüste seitliche Taschen schneiden, außen salzen und pfeffern, mit der Marillen-Ziegenkäse-Masse füllen. Je drei Scheiben Bauchspeck überlappend auflegen und die Hühnerbrüste damit einwickeln. Backrohr auf 175°C vorheizen. 1 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Hühnerbrüste darin auf beiden Seiten scharf anbraten, zum Fertiggaren ca. 20 Minuten ins Rohr schieben. Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, enthäuten, würfelig schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Zucchini in Scheiben, Paprika in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch in 1 EL Olivenöl hell anrösten, Zucchini und Paprika mitrösten, mit Weißwein ablöschen. Tomaten zugeben, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen, mit Kräuter verfeinern, zusammen mit den gefüllten Hühnerbrüsten anrichten.

Rindsfilet mit Tomaten-Lauch-Tagliatelle
Rezept für 2 Personen
2 Stück Rindsfilets (à 150-180 g), 120 g Tagliatelle (Bandnudeln), ½ Stange Lauch, 250 g Tomaten, 1 kleine Zwiebel, 1/16 l Weißwein, 2 Knoblauchzehen, Rosmarin, Salz, Pfeffer, Butter, Olivenöl, ein paar Basilikumblätter zum Garnieren
Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und würfeln. Lauch in Ringe schneiden, Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Zwiebel in Olivenöl anschwitzen, mit Weißwein aufgießen, Tomatenwürfel zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Mixstab pürieren, mit Rosmarin und Knoblauch abschmecken. Lauchringe in Butter anschwitzen, leicht salzen und pfeffern, in die Tomatensauce einrühren. Backrohr auf 180°C vorheizen. Steaks pfeffern, in einer Pfanne in Olivenöl bei guter Hitze rasch auf beiden Seiten anbraten, salzen und je nach gewünschtem Garungsgrad noch ein paar Minuten ins vorgeheizte Rohr schieben. Tagliatelle al dente kochen, mit der Tomaten-Lauch-Sauce mischen, auf vorgewärmten Tellern anrichten, Steaks draufsetzen, mit Basilikumblätter garnieren.

 

mehr Tomaten Rezepte

Apfel
Artischocke
Asiasalat
Aubergine
Basilikum
Blaukraut
Bohnen
Broccoli
Chinakohl
Erdbeeren
Fenchel
Grünkohl

Gurke
Karfiol
Karotte
Kartoffel
Knoblauch
Kohl
Kraut
Kresse
Kürbis
Lauch
Mais
Mangold

Melanzani
Pastinake
Paprika
Petersilie
Pfefferoni
Portulak
Radicchio
Radieschen
Rettich
Rhabarber
Rohnen
Romanesco

Rucola
Salat
Spinat
Sprossenkohl
Stangensellerie
Tomaten
Vogerlsalat
Wasserrübe
Weißkraut
Zucchini
Zwiebel