document

WERTE GENIESSER

Der ergiebige Regen am Ende der letzten Woche brachte über 60 Liter/m². Somit ist der Ackerboden das erste mal seit der Föhnphase im April wieder richtig durchfeuchtet. Das bedeutet einiges an Arbeitsentlastung für unsere Landwirte, weil in den frühen Morgenstunden nicht beregnet werden muss.
Das Gemüse entwickelt sich prächtig und sehr gesund. So wie es aussieht, können wir bald aus dem vollen Sommersortiment schöpfen.

Tipp: je wärmer die Außentemperaturen sind, umso wichtiger ist die richtige und rasche Versorgung des Kisteninhaltes.
Bei Salat entfernen Sie bitte die Umblätter und schneiden den Strunk etwas nach, eventuell mit Wasser besprühen, dann bleibt der Salatkopf frisch und knackig.

Beim Bund Petersilie empfiehlt es sich, die Stengel nachzuschneiden und den Bündel in ein Glas Wasser zu geben.

Grundsätzlich gehört alles in den Kühlschrank!

Die Ausnahme sind Tomaten, welche bei zu starker Kühlung wesentlich an Geschmack verlieren. Sobald die Ernte beginnt, werden Sie immer wieder diese gschmackige Sommerfrucht in Ihrer Gemüsekiste finden. Bitte lagern Sie diese bei Zimmertemperatur, der Geschmack wird durch die natürliche Nachreifung noch besser.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit, Familie Lebesmühlbacher

check

KISTENINHALTE

11.-13.07.2018

Romed Puelacher
Kloane: 1 Romanischer Salat, 1 Gurke, 1 Bund Petersilie, 25 dag grüne Bohnen, 1 Zucchini, 1 Kugelzucchini
Tiroler Gemüsekiste: 1 Romanischer Salat, 1 roter Eichblattsalat, 1 Gurke, 1 Bund Petersilie, 40 dag grüne Bohnen, 2 Zucchini, 2 Pfefferoni, 2 rote Zwiebeln
Familienkiste: 1 Romanischer Salat, 1 roter Eichblattsalat, 1 Gurke, 1 Bund Petersilie, 60 dag grüne Bohnen, 2 Zucchini, 2 Melanzani, 1 Paprika, 2 rote Zwiebeln

Josef Posch
Kloane: 1 roter Kopfsalat, 1 Gemüse-Zwiebel, 1 Bund Petersilie, 25 dag grüne Bohnen, 1 Zucchini, 1 Kugelzucchini
Tiroler Gemüsekiste: 1 Lollo Bionda, 1 roter Kopfsalat, 1 Gurke, 1 Bund Petersilie, 40 dag grüne Bohnen, 2 Zucchini, 2 Pfefferoni, 1 Gemüse-Zwiebel
Familienkiste: 1 Romanischer Salat, 1 roter Kopfsalat, 1 Gurke, 1 Bund Petersilie, 60 dag grüne Bohnen, 2 Zucchini, 2 Melanzani, 1 Paprika, 1 Gemüse-Zwiebel

Hannes Posch
Kloane: 1grüner Blattsalat, 1 Gurke, 25 dag grüne Bohnen, 1 Broccoli, 1 Zucchini
Tiroler Gemüsekiste: 1 Romanischer Salat, 1 Crispy-Salat, 1 Gurke, 1 Bund Petersilie, 1 Broccoli, 40 dag grüne Bohnen, 2 Paprika
Familienkiste:
1 Romanischer Salat, 1 Crispy-Salat, 1 Gurke, 1 Bund Petersilie, 60 dag grüne Bohnen, 2 Zucchini, 1 Broccoli, 1 Melanzani, 3 Pfefferoni

Toni Giner
Kloane: 1 grüner Blattsalat, 1 Gurke, 1 Fenchel, 1 Gemüse-Zwiebel, 1 Kugelzucchini
Tiroler Gemüsekiste: 1 grüner Blattsalat, 1 roter Blattsalat, 1 Gurke, 1 Bund Petersilie, 2 Fenchel, 2 Zucchini, 1 Paprika, 1 Gemüse-Zwiebel
Familienkiste:
1 grüner Blattsalat, 1 roter Blattsalat, 1 Gurke, 1 Bund Petersilie, 2 Fenchel, 1 Zucchini, 2 Melanzani, 2 Paprika, 1 Gemüse-Zwiebel

Wer liefert wo?

rezept

REZEPTE

Curry vom Broccoli und grünen Bohnen in Kokosmilch
Rezept für 4 Personen
40 dag Broccoli, 40 dag grüne Bohnen, ½ kg Kartoffeln, ½ l Gemüsebrühe, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, ein walnussgroßes Stück Ingwer, 1 rote Chilischote, 3 dag grob gehackte Mandeln oder Erdnüsse, 200 ml Kokosmilch, 2 EL Pflanzenöl, 2 EL rote Currypaste, 50 g Erdnussbutter, 1 Bund Koriandergrün (ersatzweise Petersilie), Salz, Pfeffer frisch-grob gemahlen
Broccoli in Röschen teilen, bissfest garen. Grüne Bohnen in mundgerechte Stücke schneiden, bissfest garen. Kartoffeln schälen, würfeln, in der Gemüsebrühe weichkochen, abgießen, Suppe dabei auffangen. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Chilischote und Koriandergrün fein hacken. Öl in einer hohen Pfanne erhitzen, Zwiebel hell anschwitzen, Knoblauch, Ingwer und Chili zugeben, 2 Minuten mitdünsten. Currypaste und Erdnussbutter einrühren, kurz rösten, mit Suppe aufgießen, aufkochen lassen. Kokosmilch unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, Gemüse einlegen, in der Sauce erhitzen (nicht mehr kochen), mit Koriandergrün und Mandeln/Erdnüssen bestreut servieren.

Fingerfood: Gebackene Zwiebel-Käse-Ringe - Low Carb
Rezept für 2 Personen
1-2 Gemüsezwiebeln (je nach Größe), 1 Kugel Mozzarella, 2 Eier, 10 dag Parmesan (oder anderen Hartkäse), Salz, Pfeffer, eine Prise Muskatnuss
Backrohr auf 180°C erhitzen. Parmesan fein reiben. Gemüsezwiebeln schälen, in 1 cm dicke Ringe schneiden, Ringe einzeln auflegen. Mozzarella in dünne Scheiben, diese in 1 cm breite Streifen schneiden. Zwei unterschiedlich große Zwiebelringe ineinanderlegen, sodass ein Zwischenraum entsteht, diesen mit Mozzarella-Streifen füllen. Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Gefüllte Zwiebelringe in die verquirlten Eier tauchen, anschließend im Käse panieren, auf ein Backblech (Backpapier) legen, backen bis zur gewünschten Bräunung.

Faschiertes Rindfleisch mit grünen Bohnen
Rezept für 4 Personen
40 dag grüne Bohnen, 60 dag Faschiertes Rindfleisch, 1 große Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 EL Tomatenmark, 1 Prise Zucker, 2 EL Worcestersauce, Salz, Pfeffer, 1 TL Peperoncino oder 1 Pfefferoni, frische Kräuter (2 EL gehackt), 2 EL Olivenöl, 1 Becher Sauerrahm
Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Pfefferoni fein schneiden. Bohnen putzen, in mundgerechte Stücke scheiden, in Salzwasser weich dünsten. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin anrösten, Faschiertes zugeben, scharf anbraten, Knoblauch mitrösten, mit Worcestersauce, Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark mit einer Prise Zucker einrühren, mit den Bohnen vermengen. Auf Tellern anrichten, mit Sauerrahm, Peperoncino oder Pfefferoni und frischen Kräutern bestreut, servieren. Dazu passt ein knuspriges Weißbrot und grüner Salat.

Grüne Bohnen in Tomatensauce
Rezept für 2 Personen als Hauptspeise, 4 Personen als Beilage
500 g grüne Bohnen, 400-500 g Tomaten (ersatzweise aus der Dose), 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, Zucker, Oregano, Olivenöl
Tomaten häuten (mit kochendem Wasser übergießen), würfeln. Bohnen putzen, schräg in 4-5 cm lange Stücke schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Oregano fein hacken. Olivenöl erhitzen, Bohnen darin kräftig anbraten, Hitze reduzieren, Zwiebel und Knoblauch zugeben, zugedeckt 10 Minuten schmoren lassen. Tomaten zugeben, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, nochmals 10 Minuten offen köcheln (Flüssigkeit verdampfen lassen), mit Oregano würzen, mit knusprigem Weißbrot genießen oder als Beilage zu Fleisch servieren.

Fenchel-Tomaten-Gratin
Low Carb
Rezept für 2 Personen als Hauptspeise, 4 Personen als Beilage
2 große Fenchelknollen, 1-2 Zwiebeln, 2 EL Olivenöl, ½ kg Tomaten, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, 1 Handvoll schwarze Oliven, 50 g Käse zum Überbacken, 2 EL mediterrane Kräuter (frisch oder tiefgefroren)
Fenchelknollen vierteln, Strunk keilförmig entfernen, bissfest garen. Zwiebel fein hacken. Käse reiben. Tomaten enthäuten (mit kochendem Wasser übergießen), würfeln. Öl erhitzen, Zwiebel darin andünsten, mit Tomatenwürfel aufgießen, mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Fenchel in eine Auflaufform legen, mit Tomatensauce übergießen, Oliven zugeben, mit Käse bestreuen, im Backrohr bei 180°C 15 Minuten überbacken, mit frischen Kräutern bestreuen. Dazu passt knuspriges Weißbrot oder man serviert den Fenchel zu Fleisch oder Fisch.

Bandnudeln mit Räucherlachs und Fenchel
Rezept für 4 Personen
400 g Bandnudeln, 1 Fenchelknolle, 1 kleine Zwiebel, 150 g Räucherlachs, 1 Schuss Weißwein (trocken), ⅛ l Rahm, 1 EL Öl, Salz, Pfeffer (wenn möglich weiß), Dill
Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. Dill fein hacken. Lachs in Streifen schneiden. Fenchel halbieren, Strunk keilförmig herausschneiden, Fenchel in feine Scheiben schneiden. Bandnudeln al dente kochen. Öl erhitzen, Zwiebel- und Fenchel-Scheiben darin 5 Minuten braten, mit Weißwein und Rahm löschen, mit Salz und Pfeffer würzen. Lachsstreifen daruntermischen, anwärmen, Bandnudeln zugeben, mit Dill bestreut servieren.

Melanzani mariniert, vom Grill
Rezept für 2 Personen als Beilage
1 Melanzani
Marinade: 2 Knoblauchzehen, 1 walnuss-großes Stück Ingwer, 3 EL Sojasauce, 1 EL Honig, 1 EL Tomatenmark, 1 EL Senf (mittelscharf), 1 EL Paprikapulver (edelsüß), evt. Peperoncini

Knoblauch und Ingwer fein hacken, alle Zutaten der Marinade vermengen. Melanzani in 1 cm dicke Scheiben schneiden, marinieren und mindestens 2 Stunden ziehen lassen, öfters in der Marinade wenden. Vor dem Grillen überschüssige Marinade abtropfen lassen. Grillen, bis die Melanzani eine schöne Farbe angenommen haben.

 

Mehr Rezepte hier...

calendar

WINTERKISTEN

Im Winter beliefern wir Sie jeweils im Jänner (KW 04 - 23.-25.1.2019) und Februar (KW 08 -20.-22.2.2019) mit einer Winterkiste. Der Saisonstart erfolgt je nach Witterungsverlauf Mitte bis Ende April.

beerennaschkiste

ZUSATZKISTEN

BEEREN-Naschkiste
3x 200 g Himbeeren, 3x 200 g Heidelbeeren, 2x 200 g Brombeeren (sollten zu wenig Himbeeren vorhanden sein, dann wird eine Einheit durch Heidelbeeren ersetzt)
KW 29: 18.-20.07.2018
KW 30: 25.-27.07.2018

€ 21,80 inkl. MwSt.

mehr...

windy

ZUSTELLUNG

Die Auslieferung erfolgt wöchentlich Mittwoch, Donnerstag oder Freitag (je nach Liefergebiet) direkt vor Ihre Haustüre.
Genaue Details zum Liefergebiet, welcher Landwirt wohin liefern lässt und wann Sie Ihre Kiste bekommen, finden Sie hier.

mehr...

global

NEUIGKEITEN

April.2018
Wir starten wieder mit frischem Gemüse in der KW 16, 18.-20.04.2018!

mehr...

phone

KONTAKT

Melden Sie sich direkt bei uns:

Tel. +43-5337-64563
Fax +43-5337-63601

E-Mail: tiroler@gemuesekiste.at

Kontaktformular

Film:
Effektive Mikroorganismen


Die gesamte Filmreihe finden Sie hier.

Film:
Tiroler Gemüsekiste - Philosophie


Die gesamte Filmreihe finden Sie hier.

ECHO Top 100
Kufstein & Schwaz

echotop1

ECHO, Mai 2017

Auf drei Seiten gewährt die ECHO Sonderausgabe "Top 100" in den Bezirken Kufstein und Schwaz Einblicke hinter die Kulissen der Tiroler Gemüsekiste. Lesenswerter Artikel!

Zum Artikel als PDF

logotgk005