Über uns

DAS TEAM DER SALZKAMMERGUT GEMÜSEKISTE

Renate Zauner

Heinz Zauner

Nicole Harringer

Günter Harringer

Renate & Heinz Zauner

Jedem Ende wohnt ein Zauber inne

Liebe Kundinnen und Kunden unserer Salzkammergut Gemüsekiste!
Nach 15 Saisonen ist es nun bald soweit und wir verabschieden uns mit Ende 2021 in unseren Ruhestand. Viele von Ihnen begleiten uns schon von Anfang an und viele von Ihnen sind im Laufe der Jahre zu uns gestoßen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen Allen. Danke für Ihre Treue, die entgegengebrachte Wertschätzung, die netten Begegnungen und Gespräche. Ohne Sie wäre unser Projekt „Salzkammergut Gemüsekiste“ nicht möglich gewesen. Es war uns stets eine Freude, Sie beliefern zu können. Neben einem weinenden Auge blicken wir natürlich auch schon voller Vorfreude unserem neuen Lebensabschnitt entgegen. Vertretungsweise und etwas im Hintergrund kann es allerdings gut sein, dass wir uns immer wieder einmal begegnen. Wir freuen uns, dass unsere Tochter Nicole unsere Aufgabe ab Jänner gemeinsam mit Ihrer Familie weiterführen wird. Für Sie liebe Kundinnen und Kunden bleibt alles wie gehabt (nur die Festnetz- und Faxnummer wird es ab nächstem Jahr nicht mehr geben).
Wir wünschen Ihnen alles Liebe für die Zukunft und sagen noch einmal DANKE, Renate und Heinz Zauner

Jedes Ende ist ein neuer Anfang

Liebe Kundinnen und Kunden unserer Salzkammergut Gemüsekiste!
Einige von Ihnen kennen mich bereits – von den Auslieferungen, den sozialen Medien, von Telefonaten oder Mails. Mein Name ist Nicole Harringer. Ich bin die ältere Tochter von Renate und Heinz Zauner und mit Ausnahme meiner 3 „Kinderpausen“ seit Anfang an im Unternehmen mit dabei. Regionalität, Fairness und Nachhaltigkeit sind ganz wichtige Werte für mich – umso mehr freut es mich, dass ich nun ab Jänner 2022 unsere Salzkammergut Gemüsekiste weiterführen kann, wo ich genau das umsetzen kann. Kräftig unterstützt werde ich dabei von meinem Mann Günter und unseren drei Jungs Timo, Pauli und Finn, die sozusagen von Anfang an live dabei waren.
Neben der Salzkammergut Gemüsekiste betreibe ich ein zweites Herzensprojekt – meinen Onlineshop kaufbewusst.at in welchen man alles rund um einen gesunden, nachhaltigen Lifestyle findet. Ich freue mich natürlich, wenn ich Sie auch dort einmal begrüßen darf. Mit Freude, großem Respekt und viel Motivation gehe ich auf diesen neuen Lebensabschnitt zu und freue mich, wenn Sie wieder mit dabei sind.
Alles Liebe und bis bald, Nicole Harringer mit Günter, Timo, Pauli und Finn.

Nicole & Günter Harringer

UNSER LANDWIRT

Lisa & Stefan Moritz

Unser Landwirt: MEINDLHOF, Lisa und Stefan Moritz

Regional, saisonal und bewusst genießen – dieses Motto wird am Meindlhof in Schlatt bei Schwanenstadt groß geschrieben. 
Bewirtschaftet wird der 300 Jahre alte und knapp 30 Hektar große Erbhof von Lisa und Stefan Moritz. Je nach Jahreszeit kultivieren sie auf zehn Hektar und in drei Folienhäusern mehr als 90 Gemüsesorten. Neben Basisgemüse wie Karotten oder Salaten gibt es auch Spezialitäten wie violette Kartoffel, Ananastomate, Portulak oder Romanesco.
Mithilfe von Nützlingen, effektiven Mikroorganismen und biologisch abbaubaren Materialien wird am Meindlhof im Einklang mit der Natur gearbeitet – natürlich Gemüse!

www.meindlhof.com

UNSERE ZUSATZKISTEN PRODUZENTEN

Familie Schiefermüller

Obstbauern: Familie Schiefermüller

Der Familienbetrieb der Familie Schiefermüller in Buchkirchen liegt fünf Kilometer von Wels Richtung Maria Scharten – Eferding. Die Obstgärten liegen auf 360 Meter Seehöhe und profitieren vom guten Klima rund um Buchkirchen. Die Obsterzeugung im Einklang mit der Natur ist ihr stärkstes Bemühen (z.B. Nützlingseinsatz, Mulchwirtschaft…): „Wir möchten unseren Kunden gesundes und frisches Obst, in großer Vielfalt anbieten.“
Der Schwerpunkt liegt auf der Apfelerzeugung. Die Auswahlkriterien der 30 verschiedenen Apfelsorten sind vorwiegend Geschmack und Haltbarkeit der Früchte. Weiters kultivieren sie auch noch andere Obstarten wie Birnen, Weichseln, Zwetschken, Kirschen, Quitten, etc. Diese selbsterzeugten Früchte werden am Hof zu Säften, Edelbränden, Dörrobst und Essig veredelt.

Honigproduzent:
Imkerei Harringer

Honigproduzent: Imkerei Harringer

Imkerei auf höchstem Qualitätsniveau hat in Österreich eine lange Tradition. Honig ist eines der wertvollsten Süßungsmittel, das die Natur in fertiger Form zu bieten hat. Er ist das einzige Lebensmittel, das praktisch kein Ablaufdatum hat. Wertvolle, von den Bienen erzeugte Konservierungsstoffe ermöglichen dieses Phänomen der Natur. Honig aus Österreich zählt zum absolut Besten, was die Imker zu bieten haben.
Arnold Harringer betreibt seine Imkerei in Puchkirchen am Trattberg im Bezirk Vöcklabruck.

Gerhard Lohinger

Beerenbauern: Lohningers Heidelbeer Garten

Lohninger´s Heidelbeergarten liegt im nördlichen Salzkammergut ca. 3 km vom Attersee entfernt mit Panoramablick auf das Höllengebirge und den Traunstein.
Wir sind ein landwirtschaftlicher Familienbetrieb mit Direktvermarktung. 8 ha Heidelbeergarten, 16 ha Ackerbau.
Warum Heidelbeeren? Ich (Christian) war zuvor Koch. In der Freizeit pflückte ich sehr gerne Moosbeeren auf den Almen. Dabei dachte ich mir immer, diese sollte man auch kultivieren können, denn ich war von diesen wohlschmeckenden Beeren begeistert. Eines Tages las ich in einer Fachzeitschrift den Bericht  „Wie wäre es mit Kulturheidelbeeren?“ Somit war die Idee eines „Heidelbeergarten“ geboren!

Herbert Stockinger

Ölproduzenten: Herbert Stockinger

Ein Familienbetrieb, der im Vollerwerb geführt wird. Betriebsgröße: 45 Hektar (Acker, Wiesen und Wald), VLV Zuchtbetrieb mit Zuchtsauenhaltung. Seit 2004 wird am Betrieb kaltgepresstes Rapsöl hergestellt. Vom Rapsanbau über Ernte, Pressung bis zur Abfüllung wird alles am eigenen Betrieb durchgeführt. Der Raps verlässt den Hof als Speiseöl abgefüllt in Flaschen.
Der Raps wird verpresst (bekommt maximal 40 Grad), das Öl wird nach 10 Tagen Ruhezeit gefiltert und nach Bedarf in Flaschen abgefüllt.
Kaltgepresstes Rapsöl: Dieses Öl gilt als besonders gesund und hat eine honiggelbe Farbe sowie einen leicht nussigen Geschmack. In diesem 30% Öl, die der Raps enthält, finden sich 65 % einfach und 29 % mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Die Letzteren sind lebensnotwendig, denn unser Körper kann sie nicht selber produzieren. Außerdem ist Rapsöl reich an Vitamin E, K und dem Provitamin A und wirkt sich positiv auf den Cholesterinspiegel aus. Kaltgepresstes Rapsöl enthält keine Konservierungsmittel und ist rund ein halbes Jahr haltbar. Es sollte möglichst dunkel und kühl gelagert werden. Unser kaltgepresstes Rapsöl ist ein 100 % reines Naturprodukt.

Franz & Marianne Reiter-Kofler

Eier & Nudeln: Reiter-Kofler’s Dorfladen

Landwirtschaft ist Leidenschaft – ganz nach diesem Motto eröffneten Marianne und Franz mit ihren zwei Mädels Franziska und Anna bei Ihnen zuhause in Waltersdorf (Neukirchen/Vöckla) ihren eigenen Dorfladen und haben sich somit einen Herzenswunsch erfüllt.
Bereits während der Ausbildung zum landwirtschaftlichen Facharbeiter entdeckten sie ihre Leidenschaft zur Landwirtschaft neu und der Wunsch ihre Wiese selbst zu bewirtschaften wurde immer größer – die Idee vom eigenen Dorfladen wurde geboren. Das Projekt wurde schnell zum Familienprojekt und stellt heute den Ausgleich zu Job und Schule dar.
Das Herzstück ihrer Landwirtschaft sind die 250 glücklichen Hühner die tagtäglich im mobilen Hühnerstall ihr Bestes geben. Die Eier werden außerdem zu leckeren, selbstgemachten Nudeln weiterverarbeitet.

Norbert & Hilde Ecker

Getreide: Troadkåst‘n

Troadkåst‘n – Getreideprodukte von Hilde und Norbert Ecker aus Pilsbach

Hilde und Norbert bauen auf Ihren Ackerflächen verschiedenste Getreidesorten nach dem Prinzip des „integrierten Pflanzenbaus“ an. Dabei wird auf eine bedarfsgerechte Pflege der Pflanze geachtet, wodurch höchste Qualität in Reinheit und Geschmack erreicht werden. 
Durch ein spezielles Mahlverfahren mit modernster Technik wird das Mehl beim Mahlen nicht erwärmt und behält dadurch alle wertvollen Inhaltsstoffe und Backeigenschaften. 
Neben den gängigen Getreidesorten wie Dinkel, Roggen und Weizen gibt es auch Buchweizen, Hirse, Hafer, und Einiges mehr.
Auch immer gefragter werden Alternativen zu Reis und Co – hier sind Buchweizen, Dinkelreis oder Hirse tolle regionale Produkte, welche man für sehr schmackhafte Beilagen und Gerichte verwenden kann. 

GEMÜSEKISTE BESTELLEN

Bestellen Sie gleich Ihre Salzkammergut Gemüsekiste
EINFACH – REGIONAL – VOR DIE HAUSTÜRE

ANBAU

Unser angebotenes Gemüse ist weder dem konventionellen noch dem biologischen Anbau zuzuordnen. Der Familienbetrieb Meindlhof von Lisa und Stefan Moritz betreibt naturnahen Anbau.

„Die Integrierte Produktion“ macht sich natürliche Grundlagen zu Nutze und vermeidet umweltbelastende Produktionsmittel. Ein wesentliches Augenmerk wird auf die Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit gelegt, dies ermöglicht ein nachhaltiges, umweltschonendes Wirtschaften. 
Bei der Auswahl von Gemüsesorten wird gezielt auf Resistenzen gegenüber Schädlingen und Krankheiten geachtet, was die Notwendigkeit von Schädlingsbekämpfung aufs Äußerste minimiert. Der Einsatz von Nützlingen (Hummeln, Florfliegen…), sowie die Verwendung von Klebe- und Duftstofffallen, macht eine Schädlingsbekämpfung meist unnötig. So werden z.B. bei Tomaten und Paprika Nützlinge eingesetzt, die Läusen, Weißer Fliege und Thrips den Garaus machen.
Herbizideinsatz wird vermieden, indem auf die Beete Maisstärke-Folie aufgelegt wird (nachwachsender Rohstoff – verrottet am Acker).

Bei Radieschen z.B. wird ein Kulturschutznetz aufgelegt, so wird ein Zuflug vom Schädling Rettichfliege verhindert und damit ein Einsatz von Insektiziden vermieden. 
Eine ausgewogene und vielseitige Fruchtfolge ist die Voraussetzung für langfristig gesunde Böden und somit gesunde Pflanzen. Durch langsameres Wachstum (geringerer Düngereinsatz) bildet die Frucht festere Zellwände und lagert weniger Wasser ein – das bedeutet wesentlich mehr Geschmack, Vitamine und Mineralstoffe.